BMI Blog

24Aug/110

Der Speck ist wieder da!!

Ärgerlich, wirklich ärgerlich. Da passt man am Wochenende einfach mal nicht auf, was mach isst. Und Schwupps, ist wieder was auf den Hüften. Also kurz zur Erklärung: Ich war am Wochenende mit meinem Freund auf einer Grillparty. Und wie das halt da so ist, bleibt es eben nicht nur beim Blattsalat. Es gab ein leckeres Steak, ein Würstchen, Baguette, jede Menge leckere Salate und am Ende…das schlechte Gewissen und einen dicken Bauch.

 

Zwei Stunden nach der ganzen Fressorgie überkam mich dann die Übelkeit oder besser gesagt ein unangenehmes Völlegefühl. Als ich mich dann am nächsten Tag auf die Waage wagte, war ich nicht überrascht, als sie mir 67 kg anzeigte. Aber naja, ich hab es ja nicht anders gewollt.

Deshalb hab ich mir auch gleich mal wieder eine neue Sportart gesucht. Ok neue Sportart wäre ein bisschen übertrieben, aber es gibt jetzt etwas, was man ganz super von zu Hause machen kann: Ein Online-Fitnessportal. Da gibt es jede Stunde tolle neue Fitnessvideos. Egal ob Yoga, Pilates, Fahrradfahren oder Ausdauertraining, dort gibt es alles. Viel Zeit braucht man dafür auch nicht, denn die Videos fangen schon bei 15 Minuten Fitnesstraining an, können aber auch bis zu 60 Minuten gehen, je nachdem wie viel Zeit man hat.

Das Tolle an der ganzen Sache ist auch, dass man sich nicht nur die Videos anschauen kann, sondern auch über Webcam mit trainieren kann und der Trainer einem somit sagen  kann, ob man alles richtig macht.

Also wie gesagt, ich teste das Ganze jetzt mal und werde euch auf jeden Fall berichten.

3Aug/110

Die Currywurst ist zurück!!

Noch rund einen Monat bis zum lang ersehnten Sommerurlaub mit meinem Freund.  In mein Sommerkleid vom letzten Jahr pass ich jetzt gerade so  wieder rein, allerdings gefällt es mir gar nichtmehr wirklich. Dafür habe ich mir jetzt ein Neues gekauft.

Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mit meinem Freund aneinander geraten bin, habe ich beschlossen wieder meinen Currywurst-Donnerstag einzuführen.

 

Ich meine, einmal in der Woche sollte schlemmen nun wirklich erlaubt sein!

 

An den anderen Tagen halte ich mich wirklich an meinen „gesunden“ Ernährungsplan. Hauptsächlich Gemüse und Obst, viel Fisch und mageres Fleisch.

Aber ich hab gemerkt, dass durch den einen Tag, an dem ich wieder meine geliebte Currywurst essen darf, sich meine Laune wirklich wieder zum Besseren gewendet hat.

Selbst meinem Freund ist das aufgefallen. Wir streiten uns jetzt viel weniger. Denn statt ständig gefrustet zu sein, dass ich nicht abgenommen habe, freue ich mich jetzt immer auf meine wöchentliche Currywurst.

Ich habe einfach gemerkt, dass es einfach viel wichtiger ist, sich gesund zu ernähren, anstatt zwanghaft abnehmen zu wollen. Das hält mich bei Laune und hat auch einen super Nebeneffekt: ich nehme unbewusst ab. Ich war seit 3 Wochen nichtmehr auf der Waage, und als ich gestern mal ganz spontan schauen wollte, wie viel ich wiege, hatte ich doch tatsächlich 1,5 kg abgenommen.

Das ist nicht viel, werdet ihr jetzt vielleicht sagen. Aber wie gesagt, für mich reicht das inzwischen vollkommen aus.

Hauptsache ich bin mit mir und meinem Körper inzwischen zufrieden. Und wer weiß, vielleicht purzeln ja doch noch ein paar Gramm bis zum Urlaub.