BMI Blog

30Sep/110

Eine Runde Probetraining

Also meine Lieben, das Probetraining war wirklich spitze. Ich hatte vorher schon einen Termin in dem Studio ausgemacht, deshalb kam auch gleich eine nette junge Dame auf mich zu, um mit mir zu trainieren. Zunächst wurden meine Maße genommen, also Größe und Gewicht. Dann musste ich mich warm machen. Ich hab mich für das Liegefahrrad entschieden. Nach 10 Minuten trampeln war ich dann auch aufgewärmt und schon halb fertig. Aber meine Trainerin war unermüdlich.
Anschließend wurden die Kraftgeräte ausprobiert und die Gewichte richtig eingestellt. Klar, dass ich erst mal mit den leichtesten Gewichten, also 10 kg angefangen habe. Ich habe immer 15 Wiederholungen gemacht, danach eine Pause und das Ganze dann dreimal wiederholt. Wenn man öfter trainiert, kann man die Intervalle dann dementsprechend variieren. Ich bin mal gespannt, was mir das Training so bringen wird. Werde mich jetzt erst mal aufs Sofa hauen und schöne Filme anschauen.

Bis demnächst!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

(required)

Noch keine Trackbacks.